1.) Atombomben-Hoaxters

 ATOMBOMBEN GIBT ES NICHT

Die 36 chinesischen Strategeme der sowjetisch/chinesischen Kriegsführung: http://www.dopp.ch/blog/post-images/Die36ChinesischenStrategemeDerKriegsfuehrung.pdf
2. Ein Reich belagern, um ein anderes zu retten   wei Wei jiu Zhao
Wenn ein starkes Reich [US-Judentum] kurz davorsteht, ein schwächeres [Deutsches Reich] zu besiegen, dann kann ein drittes Reich [Sowjets, Chinesen] auch seinen »Teil vom Kuchen« abbekommen und sich einen guten Ruf verschaffen, indem es sich nach außen hin auf die Seite des Schwächeren [BRD] stellt und den Stärkeren [USA] angreift. Auf diese Weise erhält es schließlich obendrein die Herrschaft über das geschwächte Land [Deutsches Reich], ohne jedoch den Schimpf auf sich zu laden, den ein direkter Angriff mit sich gebracht hätte.
7. Aus einem Nichts etwas erzeugen   wu zhong sheng you
Du erzeugst im Geiste deines Gegners [Europa, USA] eine falsche Vorstellung [Atomwaffen, Satelliten, Raumstation, Raumfahrt] und sorgst dafür, dass er sie für wahr hält. Dies bedeutet im besonderen, dass du den Eindruck vermittelst, etwas zu haben, was du in Wirklichkeit nicht hast. So erscheinst du groß und mächtig und kannst dich wesentlich sicherer fühlen als zuvor.
19. Das Brennholz unter dem Kessel wegnehmen
Wenn du [Sowjets+China] einen Feind [Europa+USA] nicht in offener Konfrontation besiegen kannst, so kannst du immer noch gewinnen, indem du seine Ressourcen [von Juden angezettelte Kriege der USA, Ausverkauf der Industrie] und seine Moral untergräbst [siehe Zustand der Gesellschaft] .
usw. in den Strategemen der hinterfotzigen Asiaten incl. Juden und Priestertum->
Die USA und Europa werden absichtlich demontiert!

Atombomben gibt es nicht und hat es nie gegeben. Alles ein Hoax, Betrug, Schwindel.
ausführliche PDF-Datei: atombomben-gibt-es-nicht.pdf

Diese PDF ist die komplette und mit allen Links. Wir werden von vorne bis hinten von den Schauspielern und den Kommunisten in sämtlichen Regierungen belogen und betrogen. Wirklich NIEMAND hat Atomwaffen!! General Ludendorff hat sie „Überstaatliche Mächte“ (https://archive.org/details/LudendorffErichKriegshetzeUndVoelkermordenInDenLetzten150JahrenKap1) genannt. Ohne sie läuft nichts in der Welt. “Knüpfet das Band über die Geschlechter hin!“ Nur so kann diese Pest ausgerottet werden.

In der Göttinger Erklärung haben die Wissenschaftler nur auf etwas verzichtet, was es sowieso nicht gibt, um in Ruhe weiterarbeiten zu können. Also ohne von den Besatzern weiter belästigt zu werden, die einen Vorwand suchten das Kernforschungszentrum zu schließen.

Hier (Link) eine kurze Übersicht. Es sind die üblichen Verdächtigen: Freimaurer, Juden, Demokraten, Rosenkreuzer (Tibet) und die unvermeidlichen Jesuiten des Vatikans (Rom). Die Entwicklung der Rosenkreuzer: Die-rosenkreuzer-bindeglied-zwischen-freimaurerei-und-satanismus

Über eine Suche nach „Superzelle“ oder „Cumulonimbus“ in z.B. Google kommt man zu einer Methode „Atompilze“ auf Fotos zu erzeugen. Blitze sind dann manchmal gleich inbegriffen und lassen alles noch dramatischer aussehen. Metalle explodieren allerdings generell nicht.
Formen der Energie: Potentielle Energie (gehobenes Gewicht), Kinetische Energie (abgeschossene Kugel), Wärme (heißer Körper), Chemische Energie (Pulverladung), Elektrische Energie (S. 212, https://archive.org/details/PhilippLenardDeutschePhysikBand3) . Mehr gibt es nicht. Ein Kernreaktor funktioniert über Wärme, eine Bombe über Chemische Energie, eine Atombombe überhaupt nicht.

Infos zu Exposionen allgemein: http://www.fvss.de/assets/media/jahresarbeiten/chemie/sprengstoffe.pdf
„Bei der Entzündung vonTNT entsteht schwarzer Qualm was ein Zeichen für elementaren Kohlenstoff ist“. Diesen Qualm gibt es bei jeder angeblichen „A-Bombe“.

Der entscheidende und leicht verständliche Grund:
Explosionen bzw. Bomben brauchen eine gewisse Aktivierungsenergie sowie sich stark und schnell ausdehnende Gase bei äußerem Druck. Sprengstoffe (z.B. TNT, C4) bringen dazu u.a. ihren Sauerstoff mit. Die Metalle Uran und Plutonium haben kein Gas.

Das Metall Magnesium oxidiert lediglich mit Sauerstoff aus der Umgebung und gibt die frei werdende Energie an die Umgebung ab. Bei einer „A-Bombe“ wird einem etwas von „purer Energie“ erzählt.

(Übrigens: 1. funktioniert ein Raketenantrieb nicht im Vakuum. Das ausgestossene Gas braucht ja einen Gegendruck-> Raumfahrt/ISS ist Science-Fiction
Der Erfinder der NASA: https://de.wikipedia.org/wiki/John_Whiteside_Parsons. Von Braun wird nur immer vorgeschoben, weil er glaubwürdiger ist.
Setzt man sich mit einem Laubbläser auf ein Skateboard rollt es. Im Vakuum ginge der Strahl ins Leere und es gäbe keinen Rückstoß (zulässiges Gedankenexperiment: die Luft des Gebläses kommt aus einem Tank). Der Impulserhaltungssatz gilt in einem Raketentriebwerk nicht, da ständig chemische Energie hinzugefügt wird. Für die Fluide gilt logischerweise der Energieerhaltungssatz.

Ein anderer Fall ist ein Schuss. In einer Waffe gibt es nicht umsonst einen stabilen Verschluss. In der anderen Richtung treibt das Gas die Kugel vor sich her, hat also auch einen Widerstand. Bei Verwendung von Platzpatronen in einem Rückstosslader braucht man jedoch schon einen Aufsatz, dass es überhaupt die Patrone raus haut. Damit sind die Geschichten von diesen Herrschaften in einer „Elite“-Uni ja wohl schon widerlegt:


(Livestream: Samantha Cristoforetti: „200 Tage im Weltall / 200 days in space“, 02. Juni 2016)
Man müsste sie doch mal zur Rede stellen. Der Gesichtsausdruck des Professors sagt eigentlich schon aus, dass er in einem anderen Universum lebt.
Das hier dazu: -> Faschingsvorlesung 2010 – Teil4


Liebe Narrinnen und Narralesen, Helau!

2. In der Thermosphäre herrschen Temperaturen jenseits 1000 Grad -> Satelliten sind Science-Fiction
auf Seite 8 die Atmosphärentemperaturen und die Reflexion von elektromagnetischer  Strahlung: http://www.physik.uni-regensburg.de/forschung/gebhardt/gebhardt_files/skripten/Druckundtemperatur.Ribow.pdf
Man braucht die Satelliten also nicht, denn die Atmosphäre fungiert als Spiegel. Die Satelliten und die ISS müssten außerdem bei der hohen Erdgeschwindigkeit dort oben halten können und eine ausreichende mechanische Stabilität besitzen. Man schaue sich dazu nur diese windigen Strukturen an.
3. Es gibt einen Nord/Süd-Sternenhimmel ->Erde ist eine Kugel, nur zur Klarstellung
4. Mond ist bei sog. Blutmond rötlich wegen des Eisenoxids, bei angeblicher Lichtbrechung wäre beim Eintritt das Lichtspektrum sichbar -> bei schwachem Licht strahlt Mond -typisch Beton/Stein-  nicht zurück und er zeigt seine wahre rötliche Farbe)

Retouche auf dem Schlachtfeld seit 1914: http://www.spiegel.de/fotostrecke/manipulierte-fotos-vom-ersten-weltkrieg-fotostrecke-115947.html. Bis zu 12 Bilder hat ein australischer „Berichterstatter“ übereinander gelegt. Heute haben wir Digitaltechnik bei Foto und Film.

Der Jude („ungarisch-deutsch-amerikanischer Physiker“) der die „Atombombe“ patentierte und die „kritische Masse“ erfand bzw. erlog: http://de.wikipedia.org/wiki/Le%C3%B3_Szil%C3%A1rd
Alles von Juden ist hohler Wortmüll und sind keine Begriffe. Intellektual-Dünnpfiff. Später hat er sich dann als Molukalarbiologe (nach ehemals Physiker!) betätigt. Vor allem aber war er ein „brillianter Schriftsteller“ (laut Wiki) – von Science-Fiction.

Und eigentlich ist der Science-Fiction Autor H.G. Wells der „Erfinder“ der A-Bombe 1914, dessen Buch Szilárd gelesen hatte: http://www.safog.com/home/atombombe.html#HGWells. Das jüdische Großmaul ist im Rest des Artikels nicht zu überhören.

„Augen-Auf News: Die SAMSON Option ist die größte Gefahr für die ganze Welt“  (https://www.youtube.com/watch?v=i0QY9XXBsiE) bei  2:55 min.:  „Seit damals ist jeder Typ von Nuklearwaffenbauteil das der Menschheit bekannt ist von Juden ‚erfunden‘ worden.“ Ja, ja … Juden entwickeln außer geistigen Dünnpfiff und Weltkriege überhaupt nichts! Der Rest des Videos ist im Kern wahr.

Die nukleare Abrüstung ist damit abgeschlossen. Mit der Lüge sollte der große Krieg undenkbar gemacht werden.
Eine Methode der Zersetzung, denn die Erfahrung lehrt das Gegenteil: die Fortsetzung des 100-jährigen Krieges ist überfällig. Die letzten 70 Jahre waren nur Geplänkel und ein Raubzug des Judentums gegen die sog. zivilisierten (eigentl. entarteten) Völker mittels der Börsen und Lakaienregierungen. Da die Allierten, vor allem die Juden unter den Sowjets und den Angelsachsen, bereits 1941 alle Regeln der humanen Kriegsführung brachen (https://archive.org/details/VerbrechenAnDerWehrmacht-FranzSeidler1997), ist anzunehmen dass das so bleibt.
Die Pflanze wird vom Tier bekämpft, die Tiere von anderen Tieren und teilweise dem Menschen, und da der Mensch keine anderen Feinde hat, ist der Mensch des Menschen Wolf. Es ist ein Ringen der Völker, wodurch diese zur ständigen Höherentwicklung gezwungen werden. So funktioniert die geistige Evolution tatsächlich. Der einzelne wird gezwungen seinen eigenen Verstand ohne fremde Anleitung zu benutzen, oder er geht unter.
Zur Vorbereitung auf die Fortsetzung des 2. WK: General Ludendorff – Der totale Krieg (https://archive.org/details/Ludendorff-Erich-Der-totale-Krieg)

http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/nicht-churchill-praegte-eiserner-vorhang-13436186.html: „In späteren Jahren wurde hin und wieder hervorgehoben, dass Reichspropagandaminister Joseph Goebbels in der nationalsozialistischen Wochenzeitung „Das Reich“ schon am 25. Februar 1945 die Jalta-Vereinbarungen als Ausverkauf der westlichen Positionen in Ostmitteleuropa an die Sowjetunion angeprangert habe: Würde das „Dritte Reich“ die Waffen strecken, dann „würden die Sowjets auch nach den Abmachungen mit Roosevelt, Churchill und Stalin ganz Ost- und Südosteuropa zuzüglich des größten Teils des Reiches besetzen. Vor diesem einschließlich der Sowjetunion riesigen Territorium würde sich sofort ein eiserner Vorhang herunter senken, hinter dem dann die Massenabschlachtung der Völker, wahrscheinlich noch unter dem Beifall der Londonder und New Yorker Judenpresse, begänne.“ Und zu den Folgen eines späteren „Dritten Weltkrieges“ für Europa hieß es im Goebbels-Leitartikel „Das Jahr 2000“: „Wieder würde sich der eiserne Vorhang über dieser nun gigantisch ausgeweiteten Völkertragödie senken.“

Vollidiot Netanjahu belügt den US-Kongress um die Amerikaner erneut für jüdische Interessen einzuspannen: http://www.welt.de/politik/ausland/article138041526/Dieser-Deal-pflastert-den-Weg-zur-iranischen-Bombe.html  .  Judentum ist Verbrechertum!

Mit den Alliierten und der Atombombe sowie einem „Holocaust“ ist es ungefähr so wie hier bei Herrn Hippentraut und dem Osterhasenei:

Der schlimmste aller Schrecken ist der Mensch in seinem Wahn. Der Jude und Parlamentarier allerdings lassen ausschließlich derartigen Blödsinn vom Stapel (Siehe Loriot – Der Staatsmann).

Aufklärendes zur Atomkraft und dem CO2-Kult gibt es hier: http://www.ke-research.de/research/studien.html (http://www.ke-research.de/downloads/FukushimaDesaster.pdf). Zur Spaltung benötigt man langsame Neutronen, bei der Spaltung entstehen aber wiederum schnelle. Die Kunst ist daher eine Reaktion überhaupt am Laufen zu halten. Die Kernschmelze (wie üblich bei Metallen wie Uran oder Plutonium) ist eine Folge der Nachwärme, wenn das moderierende Wasser verdampft ist (google->Corium). Außer Knallgas explodiert da nichts.

Wie sich die Sache so lange halten konnte? Das falsche Verständnis von Materie, Energie und vor allem der Formel E=mc2 bzw. deren Anwendung (siehe https://archive.org/details/PhilippLenardDeutschePhysikBand4). Einstein war von Geburt an ohne Verstand und bei uns hat man Leute mit Verstand ab 1945 nach und nach ermordet und Verstand durch Unbildung kaum mehr aufkommen lassen bzw. auzurotten versucht.

„Die Juden könnten sehr plausibel für die unangenehmste Rasse [eigentl. Anti- oder Gegenrasse] gehalten werden, von der je gehört wurde. Wie häufig anzutreffen, fehlen ihnen viele der Eigenschaften, die den zivilisierten Menschen ausmachen: Mut, Würde, Unbestechlichkeit, Leichtigkeit, Selbstvertrauen. Sie haben Eitelkeit ohne Stolz, Sinnlichkeit ohne Geschmack und Gelehrsamkeit ohne Weisheit. Ihre Kraft, so wie die Dinge liegen, wird auf kindische Objekte verschwendet, und ihre Wohltätigkeit ist vor allem eine Form der Darstellung.“ (http://de.metapedia.org/wiki/Mencken,_Henry_Louis)

Die deutsche Vakuum-Bombe  von 1943-> Mario Zippermayr

Jüdische Archäologie : https://www.youtube.com/watch?v=X8AxPqG6XxU

Jüdische Physik funktioniert nach demselben Prinzip: man legt fest was herauskommen soll und hilft dann nach. So kommt über eine gewisse Entwicklungszeit zu einer zusammengestellten “Beweis”kette, die man eigentlich von hinten durchgehen muss (Superbombe -> Atombombe -> Film -> öffentliche Vorführung -> Theorie). Das tragische ist, dass die Juden es ernst meinen und eigentlich unzurechnungsfähig sind. Ihnen fehlt die Vernunft und damit das Gefühl für Zeit und Raum. Beides ist eine Verstandesfunktion und beim normalen Menschen apriori konstant. Beim kranken jüdischen Antipode kann die dagegen die Wirkung vor der Ursache kommen, so eben auch in obiger Archäologie: „Holocaust“ kommt vor dem Tod der Juden.

Judentum ist reiner Intellektualismus – seelenlos und ohne Gespür für die göttlichen Wünsche zum Wahren, zum Guten und zum Schönen. So kam Hitler auch zu dem Schluss, dass die Juden das dümmste Volk auf diesem Planeten sind. Er bezog es vor allem auf alle Naturerkenntnis, nicht jedoch auf Kriegsstrategien.

Urheber der Lüge über deutsche Atomwaffen dürfte Thomas Mehner sein, der nach 2-jähriger Arbeit für einen US-Konzern auf einmal als Autor auftaucht und über Waffen und Raketen schreiben kann. Man schiebt es wieder mal den Deutschen als Schuld zu, die Erfindung soll aber die Jüdin Lise Meitner („Mutter der Atombombe“) gemacht haben.

Die relativ kleine Wehrmacht war jedoch auch ohne solche Phantasiegeräte verdammt gut. Genau genommen zusammen mit der Waffen-SS die Besten, ehrenhaft und vorbildlich im Kampf gegen die Lügen und die Massenmörder in der Welt. Der kleine Christian, 13 Jahre, fragt: Warum gibt es Atomwaffen? http://www.frieden-fragen.de/deine-fragen/antworten/antworten-atomwaffen/warum_gibt_es_atomwaffen.html. Das System gibt einem dann die Antwort: Weil der böse Deutsche sie wollte, der gute Ami dann aber doch schneller gewesen sein soll. Für wie blöd halten die Deppen einen eigentlich. Normalerweise geht der Mensch von sich selber aus, wenn die Erfahrung nichts hergibt. Leider hat deswegen der Deutsche von Fremden auch erst mal (oft irrtümlich) eine hohe Meinung.

Hat unter den Alliierten etwa doch Russland den stärksten Hammer? http://www.dw.de/die-vakuumbombe-ein-fake/a-2781740. Egal, Hauptsache der Schein passt.  Unsereins muss sein Niveau schon sehr stark reduzieren um auf ein solch primitives Denken zu kommen. Der eine will immer mehr Handel und Wirtschaft, der andere der Stärkste sein, weitere Lügen frei heraus und die staubigen unrasierten Brüder wollen unsere kulturelle Vernichtung mit kompletter Ausrottung (siehe jüdisches Gesetz 5.Mose 7:16: Du wirst alle Völker verzehren, die der Herr, dein Gott, dir geben wird. Du sollst ihrer nicht schonen und ihren Göttern nicht dienen), wobei die ersteren das Motiv des letzteren dank dessen Presse-Propaganda bis heute nie verstanden haben. Lauter Irre in dieser Welt und die größten Idioten sitzen in den Parlamenten.

Selbiges bei der Strahlung von Tschernobyl: Strahlung ist immer an eine Energiequelle gebunden. Ohne zerfallende Materie in Form von z.B. Gasen, Uranstaub oder Cäsium, gibt es keine Strahlung. Die Reichweite der Strahlung aus Zerfall beträgt 6 cm! Diese wird auch nicht über ominöse Wolken (daher Buch „Die Wolke“) mit  einem „Fallout“ -ein klassischer Propagandabegriff- übertragen. Die Verseuchung der Wälder hat es folglich nie gegeben. Die Wissenschaft wird heutzutage zu einem großen Teil von Angst-Propaganda bestimmt, wie man auch beim Thema CO2 sieht.
Oh Wunder, großer Jahwe! Den Tieren in Tschernobyl hat wohl keiner etwas von einem GAU erzählt. Sie wachsen und gedeihen einfach in optimaler, ruhiger Umgebung: (https://www.youtube.com/watch?v=R1qAt91YuKo, Tschernobyl – 6 Kg Kartoffeln und Riesenratten – Doku 2014). Grelle animierte Farben und Grafiken sollen in dem Film etwas vortäuschen und suggerieren was überhaupt nicht da ist. Ein Feuerchen hätte halb Europa verseucht. Der Mensch in seinem Wahn in Aktion. Vielleicht zwischendurch einfach mal den Ton abstellen und beobachten.

Oder auch hier: https://www.youtube.com/watch?v=kqe7oCLJCkc (Tschernobyl – Radioaktiv verstrahlt und kurz vor dem Tod – Doku 2014 ). Ein absichtlicher Unfall, einige Lügen drauf und schön läuft der gesamte Apparat in die gewünschte Richtung. Ungläubige in Prypjat werden ermodet, einigen wurden absichtlich Verbrennungen zugefügt oder verstrahlt um Opfer vorzeigen zu können. Natürlich musste „die Wolke“ nach Deutschland. Insgesamt ein weiteres riesiges Verbrechen der Sovjets an den Russen. Der „unsichtbare Feind“: der Jude. Bei 46 min. der Hauptgrund für das Theater: Die Russen kannten ihre Verbrecherregierung. Also erzeugt diese Angst und gibt vor, sie von dieser Angst wieder erlösen zu wollen. Ergebnis: Putin ist heute der Held nach einer angeblichen „Perestroika“. Grund für die Erkrankungen der Arbeiter: enormer psychischer Stress, selten Strahlung. -> Der Laden hat sich seit Lenin nie geändert.

Ähnlich wie bei Viren, die wie das Atom ebenfalls unendlich klein sein sollen, werden Urängste (siehe Diskussion: http://bewusst.tv/angstmache-um-ebola/)  geschürt, gegen die man machtlos sei. Hier wird neben dem Verhältnis zur Natur zusätzlich der natürliche menschliche Kontakt zueinander noch zerstört (Sexualität und einfache Berührung). Wer die Germanische Heilkunde von Hamer kennt, weiß allerdings, dass es auch keine Viren als Krankheiterreger gibt und hält sich um länger zu leben von allen Schulmedizinern, den Chirurgen und Orthopäden notfalls ausgenommen, fern. Bei Salben muss hinterfragt werden, ob es nicht tatsächlich die einreibende Hand ist, die Linderung bringt. Siehe „Animalischer Magnetismus“ bzw. Mesmerismus in dem Schopenhauer eine bahnbrechende Entdeckung sah, der jedoch wieder verdrängt wurde (http://www.schopenhauers-kosmos.de/Magie%20und%20Magnetismus).

——

„Das Hauptziel der Politiker besteht darin, die Bevölkerung dadurch in Angst zu versetzen (und sie begierig auf Erlösung von dieser Angst zu machen), daß man sie mit einer endlosen Reihe von Schreckgespenstern bedroht, die allein zu diesem Zweck erfunden worden sind.“ (1921) Henry Louis Mencken (1880–1956), Gesammelte Vorurteile, Insel Verlag (2000)

—–

„Mit Greuelpropaganda haben wir den Krieg gewonnen […]. Und nun fangen wir erst richtig damit an! … Nur ein Augenblick der Nachlässigkeit, und das Unkraut bricht durch, jenes unausrottbare Unkraut der geschichtlichen Wahrheit.“

Sefton Delmer, ehemaliger britischer Chefpropagandist nach der Kapitulation 1945 zu dem deutschen Völkerrechtler Prof. Grimm

Und das ging so (especially für Americans! Die Juden haben auch Amerika zerstört: Schwarze, Weiße, Gelbe und viele Bastarde: Kommunismus. Wake up! Wilson mit x jüdscihen Ratgebern; Roosevelt, Eisenhower, Kissinger all Jews; Reagan ein Schaupieler; die Bushs Freimaurer; Obama eine Neger-Marionette. DAS ist Demokratie. Das Ergebnis: http://www.welt.de/politik/ausland/article138058186/Das-Ende-des-weissen-Amerikas.html):

https://archive.org/details/AlfredRosenbergDerStaatsfeindlicheZionismus

—–

Atomphysik ist, nachdem Philipp Lenards Dynamidenmodell sich damals nicht durchsetzen konnte, zur jüdischen Physik (heute „Theoretische Physik“) verkommen. Anhand von Formeln werden Rückschlüsse auf die Realität gemacht, anstatt Beobachtung der Natur. Klar dass man so nie fertig wird und das CERN alle paar Jahre ein „neues „Teilchen“ bzw. „Weltformel“ oder noch besser „Gottesteilchen“  finden kann. „Jahweteilchen“ nach dem jüdischen Stammesgötzen und imaginären Bandenführers wäre passender. Aber auch Philipp Lenard, Johannes  Stark und Karl v. Reichenbach wird man wieder ausgraben müssen, wenn die Narren fertig haben.
Zitate über die jüdische Physik: http://www.matkit.at/studium/download_uni/handout_ar814159_2.pdf

Arne Schirrmacher – Das lehre Atom (v. Münchener Zentrum f. Wissenschaft und Technikgeschichte):

„Die ganze Vorstellungsweise, die Lenard schon 1903 entwickelte, stimmt in auffälligster
Weise überein mit der Kerntheorie, die Rutherford 1913 auf einem ganz anderen
Tatsachenmaterial aufbaute […] Man braucht nur statt Dynamide Kern, statt Dynamidenzahl
pro Atom Kernladung zu sagen, um die Lenardschen Ergebnisse in die jetzt
übliche Sprache zu übersetzen. Auch die subatomare Kleinheit, die Lenard berechnet,
stimmt annähernd mit der Größenordnung der Kerne, wie sie sich nach Rutherford ergibt.
Proportionalität der Dynamidenzahl mit der Masse des Atoms bedeutet dann Proportionalität
der Kernladung mit dem Atomgewicht.
Lediglich einen Unterschied fand Sommerfeld, es war
der Umstand, daß bei einem Element von der Ordnungszahl Z […] Lenard Z einzelne,
räumlich eventuell getrennte Dynamiden, Rutherford dagegen einen einzigen, Z-fach
geladenen Kern annimmt.“

Zum Dynamidenmodell: https://archive.org/details/PhilippLenardDeutschePhysikBand4

Der Historiker geht in keine Archive mehr, denn das haben ja andere vorher gemacht. Der Physiker beobachtet nicht mehr und macht keine Versuche, denn er hat ja Formeln. Ist ja alles zu beschwerlich. Nietzsches „letzter Mensch“ hat so etwas auch nicht mehr nötig.

Ein Physiker der vieles verstanden hat: http://www.freie-physik.de/ablage/Irrsinn.html

Der CO2- und Photosynthese-Irrtum

Für Biologen und Meterologen, die noch untersuchen: Auch dass Pflanzen durch Photosynthese Sauerstoff produzieren würden, ist nicht ganz richtig.

–>Kampf mit Molekülen, S. 34 ff.
Prof. Frederick Nissen,
J
.F. Lehmanns Verlag, München 1942; 199 Seiten

https://archive.org/details/FrederickNissenKampfMitMolekuelen

Eine Pflanze ernährt sich unter anderem aus den spärlichen Mengen CO2 der Luft (0,03% CO2). > „Aus diesen so lächerlich geringfügigen Mengen nimmt sie ausschließlich den Kohlenstoff, wie er in allen, aber auch in allen von den Pflanze gebildeten Stoffen – sei es Blüte oder Stumm, Frucht oder Wurzel, Farbe oder Honig, Stärke, Fett oder Eiweiß – vorhanden ist.“<

Den Kohlenstoff baut sie also ein, den Sauerstoff scheidet sie aus. O2 ist hier also das Abfallprodukt.

Gleichzeitig atmet sie auch, wobei der durch die Ernährung ausgeschiedene Sauerstoff im Tagesablauf leicht überwiegt. Die durch die Assimilation (Fressen über die Blätter) verdeckte Atmung wird deutlich wenn die Pflanze schläft.

Die mehr CO2 in der Luft, desto besser wächst und gedeiht eine Pflanze, da sie dann leichter an ihre Nahrung kommt.

Durch das christliche egozentrische Weltbild, wonach der Mensch ja die „Krone der Schöpfung“ wäre und alles für ihn da wäre, kam die Missdeutung des Fressens von CO2 zur Produktion von O2.  Manche Zeitgenossen sind doch sehr primitiv.

In Wikipedia (http://de.wikipedia.org/wiki/Photosynthese) wird postuliert: „Der gesamte in der Erdatmosphäre und Hydrosphäre vorkommende Sauerstoff wird durch oxygene Photosynthese gebildet.“

Herr Enger hat jedoch eine andere Theorie, die die großen Mengen erklären würde:
 http://bewusst.tv/fehler-der-wissenschaft/. Der Sauerstoff kommt aus verdunstendem Wasser der Ozeane. Der Fehler von Herrn Enger war seine Gutmütigkeit und das falsche Verständnis der Demokratie und des Christentums. Oder langsam vorgelesen zum Mitdenken: Augen auf “Neues” (159) – Die verkehrte Photosynthese (https://www.youtube.com/watch?v=lLVh4GXwAWY).
Ein Zusammenhnag mit der ebenfalls über die Jahrtausende schwankenden Weltraumstrahlung wäre ebenfalls denkbar.

Die oxygene Photosythese findet wohl eher in der Athmophäre statt: http://de.wikipedia.org/wiki/Photosynthese#Oxygene_Photosynthese
Eigentlich steht es dort sogar. Nur wird der Vorgang in den Pflanzen vermutet.

Aberwitzig wird es dann wenn die Schulwissenschaft Erklärungen für das Scheitern der Biosphäre2 sucht: http://de.wikipedia.org/wiki/Biosph%C3%A4re_2. Der Beton hätte den Sauerstoff verbraucht usw.

Durch den Irrtum Algen würden nicht atmen, sondern Photosythese betreiben, entstehen solche Diskussionen unter Aquaristikern: http://www.aquaristik-live.de/pflanzen-algen-f4/algen-wuchs-durch-zuviel-sauerstoff-t100078.html
Teilweise würden die Algen auch „zu viel Sauerstoff“ produzieren. Die Fische bräuchten weniger und würden deshalb absterben. Wenn man annimmt, dass Algen Sauerstoff verbrauchen, wird ein Umkippen eines Gewässers verständlich (http://de.wikipedia.org/wiki/Fischsterben)

-> Der Mensch stammt nicht vom Affen ab, sondern von der Alge, die auch schon Sauerstoff verbrauchte. Mit dem Affen hat er nur den selben Vorfahren und hat daher dieselben seelischen Anlagen.
Kann den Biologen mal jemand sagen, dass die Schöpfungsgeschichte der Bibel Intellektual-Dünnpfiff von Juden ist? Der Mensch ist entstanden und wurde nicht geschaffen und in eine teuflische, lebensfeindliche Welt gesetzt. Eigentlich nicht so schwer zu verstehen. Der Wille zum Leben/Gott hat sich bis zum Menschen hochgearbeitet, in dem er eigentlich zu Bewusstsein kommen wollte.

Die philosophische Grundlage: Mathilde Ludendorff – Triumph des Unsterblichkeitswillen http://www.hohewarte.de/OnLine/Tr-Online.pdf
und Ernst Haeckel – Die Welträtsel
http://www.zeno.org/Philosophie/M/Haeckel,+Ernst/Die+Weltr%C3%A4tsel

———————————————————————————————————————————————–

Weltraum- Hoaxsters

Niemand ist im Weltall. 3-Wetter-Taft hält aber die Haare gut nach oben. Die Frisur sitzt wirklich immer.

Walt Disney’s Space Shuttle Modelle wackeln beim Start immer wieder mal gerne: http://www.dailymotion.com/video/xibkmb_space-shuttle-hoax-astronauts-secretly-exit-space-shuttles-at-launch_news

Freimaurer sind noch dümmer als Juden!
https://archive.org/details/VernichtungDerFreimaurereiDurchEnthuellungIhrerGeheimnisse_976

 ————————————————————————————————————————————————

Der absolute Schwachsinn Einsteins

http://www.matkit.at/studium/download_uni/handout_ar814159_2.pdf

So ziemlich alles ist relativ. Zeit und Raum allerdings nur im Judenhirn. Ansonsten ist es die Grundlage des logischen Denkens, dass Zeit und Raum konstant sind: http://www.schopenhauers-kosmos.de/Zeit, http://www.schopenhauers-kosmos.de/Raum

Der Planet hat seinen eigenen Äther! Der Michelson-Morley-Versuch war daher nichts sagend.

Mit der Relativitätstheorie wurde das Kausalitätsgesetz außer Kraft gesetzt. Die Wirkung könnte dann vor der Ursache kommen (siehe Jüdische Archäologie : https://www.youtube.com/watch?v=X8AxPqG6XxU). So wird auch verständlich warum die jüdische Presse lange Zeit eine Lüge auf die andere setzen konnte, ohne dass großes Aufsehen erregt wird.

Schopenhauer hatte folglich auch im Bezug auf die Katherphilosophen recht: alles Scharlatane, die Schreiben was das Ministerium für angemessen hält (http://www.schopenhauers-kosmos.de/Universit%C3%A4tsphilosophie). Eure Posten müssen getrichen und die Lehre auf die Geschichte der Philosophie (http://de.wikipedia.org/wiki/Zeittafel_zur_Philosophiegeschichte) und die Logik beschränkt werden. Obiges Denken wäre Eure Aufgabe gewesen, Ihr Schmierer.

„Einmal wird unsere Gelduld zu Ende sein. Dann wird den Juden das freche Lügenmaul gestopft werden.“ (Der Satz des Jahrtausends bei 5:20 min). Es ist soweit.

Hier wird die Frage gestellt: Sollen wir jetzt die Juden hassen?

Da sie zusammen mit ihren beiden Psycho-Terrororganisationen Christentum und Islam zig-Millionen Tote zu Verantworten haben und dabei sind, uns und die gesamte Welt zu vernichten, ist Hass gegen die Juden, seine Handlanger und gegen die Anführer seiner beiden Sekten göttliche Pflicht. Der Mensch ist das Erkenntnisorgan Gottes und die Folgen werden dann nicht ausbleiben!!

Philipp Lenard: Deutsche Physik, Band 1: Einleitung und Mechanik
->
https://archive.org/details/PhilippLenardDeutschePhysikBand1

Philipp Lenard: Deutsche Physik, Band 2: Akustik und Wärmelehre
-> https://archive.org/details/PhilippLenardDeutschePhysikBand2

Philipp Lenard: Deutsche Physik: Band 3: Optik, Elektrostatik und Anfänge der Elektrodynamik
-> https://archive.org/details/PhilippLenardDeutschePhysikBand3

Philipp Lenard: Deutsche Physik, Band 4: Magnetismus, Elektrodynamik und Anfänge von Weiterem
(Kathodenstrahlen, Radioaktivität, Energie, Gravitation, Äther), 3.Auflage, 1943
-> https://archive.org/details/PhilippLenardDeutschePhysikBand4

Lenard, Philipp: Große Naturforscher. Eine Geschichte der Naturforschung in Lebensbeschreibungen:
->https://archive.org/details/PhilippLenardGrosseNaturforscher

Über den „Ketzter von Jena“ und seine Schöpfungsgeschichte abseits von Urknall und Bibel:
Müller, Adolf – Scheinchristentum und Haeckels Welträtsel: ein Vergleich (1901)
https://archive.org/details/scheinchristentu00mlle
„Wer unser Volk in beiden Geschlechtern kennt, der wird wissen, dass nicht nur die neue Frau, welche in
medizinischen, philosophischen, juristischen und theologischen Wissensgebieten und als Schriftstellerin durchaus Beachtenswertes schon geleistet hat, sondern auch das Weib in allen Schichten und Gesellschaftsklassen, besonders aber im Arbeiter- und Bauernstande, wo seine Geisteskraft gebraucht wird, oft der intelligentere Teil der Geschlechter ist.“ (S. 93) – Wenn den Frauen mal klar würde, was die Kirche ihnen durch Suggestion über 1500 Jahre angetan hat, werden Weiber zu Hyänen. Das ist sicher.
Ab S. 115 über das Christentum: „Friedrich der Große meint, dass von Konstantin dem Großen bis zur Reformation die ganze Welt wahnsinnig gewesen sei.“

-> Haeckel, Ernst – Die Welträtsel
http://www.zeno.org/Philosophie/M/Haeckel,+Ernst/Die+Weltr%C3%A4tsel

—————————————————————————————————————————————————

Die Freimaurerei

Ein neuerer Aufsatz eines Freimaurers über ihre angestrebte Weltherrschaft, in dem auch deren einfältige Sicht herauskommt: http://www.wernlis.ch/texte/isis_und_osiris.pdf

Was wirklich im damaligen Ägypten und Palästina geschah: https://archive.org/details/Guenther-Hans-Rassenkunde-des-juedischen-Volkes-2 (S. 90-99 u. S. 116-135)

Die Freimaurerei und ihre Rolle für das Judentum: http://de.metapedia.org/wiki/Freimaurerei

eigene freiwillige Aufklärung der Freimaurer: http://freimaurer-wiki.de/index.php/V%C3%B6lkerschlachtdenkmal

Sie geben es inzwischen sogar selber zu alle Völker vereinigen und damit zerstören zu wollen. Auch der immer wieder angepriesene „Erzengel Michael“ ist eine Lachnummer der Freimaurer aus dem Buch „Bibel“. Nur Krieg und Religion eint nach deren Theorie die Menschen. Daher erfanden die Psychopaten den Terrorismus, den Klimawahn und allerhand Seuchen.

Über die Morde der Tscheka aus Juden, Freimauer und Jesuiten an deutschen Geistesgrößen:
https://archive.org/details/DerUngesuehnteFrevelAnLutherLessingMozartUndSchiller
Ein Orden ist eine gewöhnliche Verbrecherbande, der „Meister vom Stuhl“ der Pate.

Die Rolle der überstaatlichen Mächte bei der Völkerschächtung im 1. Weltkrieg: https://archive.org/details/KriegshetzeUndVoelkermordenInDenLetzten150Jahren (Ludendorff, Erich – Kriegshetze und Voelkermorden in den letzten 150 Jahren).
Alle Kriege in Europa sind tatsächlich Rassenkriege gegen die weißen Rassen (vor allem die nordische)! Die Armeen der Staaten werden von den Überstaatlichen mißbraucht. Ausraubung ist das Nebenprodukt. Die „Weltreligionen“ dienen zur Täuschung der Völker.

Pharaonen in Hollywood, Freimaurer und Zionismus Teil 3 Georgia Guidestone Bill Gates (youtube)

oder https://www.youtube.com/watch?v=w15VDM2Flok (sog. „Horus Matrix“; Geschwätz über Hitler, SS od. „Nazi“ überhören)

und

Pyramide der Möchtegern-NWO

mit dem „allsehenden Horusauge“ an der Spitze. Das Zeichen der Narren.

Horus-Kult am Omaha-Beach in der Normandie: https://www.youtube.com/watch?v=CQzc952oiio und https://www.youtube.com/watch?v=w15VDM2Flok. Den Nationalsozialismus hat der Autor allerdings nicht verstanden.

Ein Exodus der Juden aus Ägypten kann historisch nicht belegt werden: http://de.wikipedia.org/wiki/Ramses_II. Es ist wohl eher so, dass Ramses II. den nahenden Untergang Ägyptens kommen sah, nachdem es seine Blütezeit überschritten hatte. Er jagte deshalb sämtliche Bastarde und Verbrecher in die Wüste.

Die Widerlegung des „Ex oriente lux“-Märchens in 12 Minuten:
Germanen gegen Pharaonen (1939) – Teil 2v2 ->https://www.youtube.com/watch?v=kV9UscLo7A4
und der Beweis, dass die Ägypter das gleiche dumme Volk waren, wie es die Juden heute sind:  https://www.youtube.com/watch?v=_IJZyCBRH-o (Germanen gegen Pharaonen (1939) – Teil 1v2). Sie haben alles kopiert was ihnen in die Hände kam, ohne die Technik jemals zu verstehen. So eben auch die Pyramiden. Ihre Dummheit und Materialismus erklärt, weshalb sie ihre Leute auf ihren Zeichnungen oft mit einer Erektion darstellen.

Da sich die Pharonen ohne weiteres zu Göttern erklären konnten und es seinerzeit verschieden Klassen gab, ist anzunehmen, dass das Volk ägyptische Volk nicht das hellste war oder absichtlich verblödet wurde. Die primitive ägyptische Kunst zeugt ebenfalls nicht gerade von hoher geistiger Entwicklung. Es dürfte eine Art Bolschewismus und Kommunismus gewesen sein.
Elemente und Vorstellungen des Isis- und Osiriskults wurden in das Christentum übertragen, in dem so indische Geschichten mit orientalischen Bräuchen und schließlich dem umvermeidbaren perversen Judentum verwoben sind.

Guter Film zur Pyramiden-Lüge: (https://www.youtube.com/watch?v=NphS_HIZBks)

und eine ziemlicher Hammer bezüglich der Archäologie / Judenarchäologie

Die Cheops Lüge Cheopspyramide (http://www.globale-evolution.net/video/Die-Cheops-Luege-Teil-1/ff1dc96920ddc4342c1b)

-> Der Arier dürfte wohl tatsächlich der Lichtbringer sein.

 —————————————————————————————————————————————————–

„Der Ursprung alles Krieges aber ist Diebesgelüst“ (A. Schopenhauer)

„… aber im Ganzen genommen liegt die Welt im Argen: die Wilden fressen einander und die Zahmen betrügen einander, und das nennt man dann den Lauf der Welt. Was sind denn die Staaten, mit aller ihrer künstlichen, nach außen und nach innen gerichteten Maschinerie und ihren Gewaltmitteln Anderes, als Vorkehrungen, der gränzenlosen Ungerechtigkeit der Menschen Schranken zu setzen? Sehen wir nicht, in der ganzen Geschichte, jeden König, sobald er fest steht, und sein Land einiger Prosperität genießt, diese benutzen, um mit seinem Heer, wie mit einer Räuberschaar, über die Nachbarstaaten herzufallen? sind nicht fast alle Kriege im Grunde Raubzüge? Im frühen Alterthum, wie auch zum Theil im Mittelalter, wurden die Besiegten Sklaven der Sieger, d. h. im Grunde, sie mußten für diese arbeiten: das Selbe müssen aber Die, welche Kriegskontributionen zahlen. Dans toutes les guerres il ne s’agit que de voler [in allen Kriegen geht es nur ums Stehlen]. sagt Voltaire, und die Deutschen sollen es sich gesagt sein lassen.“ (Schopenhauer in „Aphorismen zur Lebensweisheit“)

Seit 1914 geht es jedoch um unsere komplette Vernichtung als Nation und somit des deutschen Geistes. Die Hauptmethode des Feindes ist das Schaffen von scheinbaren Polaritäten im großen wie im kleinen (wie z.B. Putin NATO; FEDBRICS-Bank; Religionen; ARDZDF; Zeitungen; Blogs ) oder auch Hegel’sche Dialektik genannt. Tatsächlich gehören sämtliche Regierungen und Medien zusammen. Deren Ziel ist ein bolschwistisches Eurasien als Ergebnis eines Opferrituals (für ihren freimaurerischen „Horus“ oder jüdischen Jahwes) in Form eines Weltkrieges. Die Medien lügen dazu frei heraus und Verrat in den NATO-Reihen wird während des kommenden Krieges allgegenwärtig sein. Dieser wird jedoch anders enden als die Verbrecher es sich denken.

Der-zweite-30-jaehrige-Krieg-Teil-2 gegen uns Deutsche

Drängen zum finalen Krieg 03/2014

„In The Genesis Of The World War (Die Genese des Weltkriegs) zeigt Harry Elmer Barnes, dass der Erste Weltkrieg das Produkt von 4 oder 5 Leuten war. Drei ragen heraus: Raymond Poincaré, Präsident Frankreichs, Sergej Sazonov, russischer Außenminister und Alexander Izvolski, russischer Botschafter in Frankreich“
von Paul Craig Roberts
WilhelmII.Kaiser-EreignisseUndGestaltenAusDenJahren1878-1918
WilhelmII.Kaiser-VergleichendeGeschichtstabellenVon1878BisZumKriegsausbruch

Informationen zu den Akteuren und Ursachen des 1. Weltkriegs aus erster Hand

Dazu noch den Dolchstoß von Hinten durch die Sozialdemokratie und anderen Zeitgenossen in Kurzfassung

Experimente von Eisner bis Draghi

Eine Untertreibung der Sozialdemokraten ist die Grundsatzrede von Carlo Schmid vor dem sog. Parlamentarischen Rat, in der er von der BRD als staatsähnliches Konstrukt und Organisationsform einer Modalität einer Fremdherrschaft (OMF) bezeichnet.

Die BRD ist tatsächlich ein jüdisches Arbeits- und Vernichtungslager und Politiker durch die Bank die kommunistischen Verwalter und Kappos. Nicht umsonst tagte jener „Parlamentarische Rat“ in der Villa Rothschild in Frankfurt.

Literatur aus der großen deutschen Zeit:
NSL-Archiv: http://vu2118.leland.1984.is/

——————————————————————————————————————————————————————————————————————

„Die Neigung, sich für fremde Nationalitäten
und Nationalbestrebungen zu begeistern,
auch dann, wenn dieselben nur auf Kosten des
eignen Vaterlandes verwirklicht werden können,
ist eine politische Krankheitsform,
deren geographische Verbreitung
leider auf Deutschland beschränkt ist.“

Otto v. Bismarck (1815 – 1898)

M. Ludendorf über Völker: http://www.ludendorff.info/Wichtigste/grundgedanken.htm#Bedeutung_von_Voelkern_u

Das „tausendjährige Reich“, das die Menschen in fantastischen Mythen vorausahnten, diese
höhere Daseinsform, sie kann erst beginnen, wenn die Menschen den tiefen Sinn ihres Daseins erfaßt haben.
M. Ludendorff in Triumph des Unsterblichkeitswillens  (PDF-Seite 323)

„Es mag hier natürlich der eine oder andere lachen, allein dieser Planet zog schon Jahrmillionen
durch den Äther ohne Menschen, und er kann einst wieder so dahinziehen, wenn die Menschen
vergessen, daß sie ihr höheres Dasein nicht den Ideen einiger verrückter Ideologen, sondern der
Erkenntnis und rücksichtslosen Anwendung eherner Naturgesetze verdanken. Alles, was wir heute auf dieser Erde bewundern Wissenschaft und Kunst, Technik und Erfindungen — ist nur das schöpferische Produkt weniger Völker und vielleicht ursprünglich e i n e r Rasse. Von ihnen hängt auch der Bestand
dieser ganzen Kultur ab. Gehen sie zugrunde, so sinkt mit ihnen die Schönheit dieser Erde ins
Grab.“ …“Was nicht gute Rasse ist auf dieser Welt, ist
Spreu.“(https://archive.org/details/SeinOderNettSein_201402)

———————————————————————————————————————————————————————————————————-

An alle Südtiroler, deutschsprachigen Schweizer, Schlesier, Sudetendeutsche, Westpreussen, Ostpreussen, Elsässer und wo ihr sonst noch verstreut seid:

http://www.youtube.com/watch?v=NAslBqrbof4

Deutsche Kunst: http://drittenreichkunst.tumblr.com/archive/2014/2
in Großformat: https://web.archive.org/web/20140902085113/http://drittenreichkunst.tumblr.com/page/2

und zum Vergleich jüdische „Kunst“: http://www.spiegel.de/fotostrecke/entartete-kunst-ns-propagandaausstellung-1937-in-muenchen-fotostrecke-107509-3.html

Richard Wagner über jüdische Musik: http://germanenherz.wordpress.com/2010/10/29/das-judentum-in-der-musik/

So sieht es in den Köpfen der jeweiligen Völker aus. Mein lieber Herr Gesangsverein… Man bleibt unweigerlich mit einem verständnislosen Kopfschütteln zurück. Wie konnte das nur passieren??? Wäre nicht alles auf Video festgehalten, man würde es später nicht mehr glauben. Wenn die Narren ausgenarrt haben, wird das Große, Schöne und Erhabene seinen ihm vorbehaltenen Ehrenplatz einnehmen. Es wird von den Narren bis auf Blut gehasst, weil sie ja auch etwas sein und gelten wollen.

Nachdem Immanuel Kant die Frage aufwarf, was der Mensch überhaupt wissen kann, war der Sinn der letzten 70 Jahre wohl zu erkennen, wie tief der Mensch fallen kann, bevor der Selbsterhaltungstrieb einsetzt und kann er dann seine Vernunft wiedererlangen. Sehr, sehr tief kann er fallen und er kann die Vernunft nur wiedererlangen, wenn er trotz aller Hindernisse die Hand nimmt, die ihm die helfende Vergangenheit reicht. (“Treibt die Natur mit der Heugabel aus, sie kehrt doch wieder” [Horaz, epist., I, 10, 24]). Er braucht den unbedingten Wunsch zum Wahren, Guten, Schönen sowie zum göttlich gerichteten Lieben und Hassen und muss sich selber daran halten. Freiheit ist freiwillig zu tun, was getan werden muss.

Richard Heymann “Friedliche Stunde”, 1943 (GDK 1943)

Sepp Hilz “Bäuerliche Trilogie”, (GDK 1941)

Will Tschech “Kameraden” (GDK 1940)

Arthur Kampf “Der Kampf des Lichts gegen die Finsternis”, 1938 (GDK1939)

“Ich will Ihnen nicht versprechen, daß diese Wiederauferstehung unseres Volkes von selbst kommt. Wir wollen arbeiten, aber das Volk selbst, es muß mithelfen. Es soll nie glauben, daß ihm plötzlich Freiheit, Glück und Leben vom Himmel geschenkt wird. Alles wurzelt nur im eigenen Willen, in der eigenen Arbeit. Glaube niemals an fremde Hilfe, niemals an Hilfe, die außerhalb unserer eigenen Nation, unseres eigenen Volkes liegt. In uns selbst allein liegt die Zukunft des deutschen Volkes. Wenn wir selbst dieses deutsche Volk emporführen zu eigener Arbeit, zu eigenem Fleiß, eigener Entschlossenheit, eigenem Trotz, eigener Beharrlichkeit, dann werden wir wieder emporsteigen – genau wie die Väter einst auch Deutschland nicht geschenkt erhielten, sondern selbst sich schaffen mußten.”

– Adolf Hitler am 10. Februar 1933

„Als Führer und Kanzler der Deutschen Nation und des Reiches melde ich vor der Geschichte nunmehr den Eintritt meiner Heimat in das Deutsche Reich.“ (https://www.youtube.com/watch?v=nJ0qsbvz-kk)

EIN Volk, EIN Reich und EIN Führer.

Was die Hampelmänner der Überstaatlichen Mächte uns derzeit erzählen ist vorerts völlig egal. Früher haben die alten Römer uns „Barbaren“ gerufen, heute heißt ihr Wort „Nazi“… das ewige Geschrei des Feindes bleibt.
Die verrätischer romhörigen Habsburger hätte man vor 150 Jahren bereits aufhängen müssen. General Ludendorff klärt ab PDF-Seite 69 f. über sie auf: https://archive.org/details/KriegshetzeUndVoelkermordenInDenLetzten150Jahren

„Lieber mit der Wahrheit fallen, als mit der Lüge siegen“ (Augustinus). Das hätten Alliierten sich mal zu Herzen nehmen sollen.

http://germancross.com/dr-goebbels-wochenzeitung-das-reich-berlin-21-januar-1945/
daher ihre rasenden Haßausbrüche gegen uns, die nur Ausgeburten ihrer Angst und ihrer Minderwertigskeitsgefühle sind. Sie überschlagen sich vor Übereifer und machen sich dadurch erst recht verdächtig. Es wird dem internationalen Judentum nicht gelingen, diesen Krieg zu seinen Gunsten zu wenden.“
„Die Juden verstehen sich meisterhaft auf die Behandlung der öffentlichen Meinung, die sie durch über die ganze Welt reichenden Nachrichtenbüros und Pressekonzerne beherrschen. Eine freie Publizistik gehört in den feindlichen Ländern zu den bemitleidenswerten Illusionen, mit denen die Völker dumm gemacht werden.
„Die Menscheit würde in ewige Finsternis versinken und wieder in ein primitives und stumpfes Urzeitaler zurückfallen, wenn die Juden diesen Krieg gewännen. Sie sind die Inkarnation jenes zerstörerischen Triebs, der sich in diesen furchtbaren Jahren in der feindlichen Kriegsführung gegen alles austobt, was wir als edel, schön und erhaltenswert ansehen. Schon deshalb hassen die Juden es. Sie verabscheuen unsere Kultur und Bildung, da sie sie als weit über ihrem nomadischen Weltbild stehend empfinden. Sie fürchten unseren wirtschaftlichen und sozialen Hochstand, weil er ihrem parasitären Treiben keine Bewegungfreihet mehr bietet. Sie sind Feinde unserer inneren Ordnung, die ihre anarchischen Tendenzen ausgeschieden hat. Deutschland ist der erste gänzlich judenfreie Staat der Welt.“
„Der Tag wird nicht ferne sein, an dem die Völker Europas, ja der ganzen Welt in den Ruf ausbrechen: Die Juden sind Schuld an all diesem Unglück! Sie müssen deshalb zur Rechenschaft gezogen werden, und zwar bald und gründlich!““Wer treibt die Russen, Engländer und Amerikaner ins Feuer und opfert Hekatomben fremder Menschenleben in einem aussichtslosen Kampf gegen das deutsche Volk? Die Juden! Sie stimmen in ihren Zeitungen und Rundfunksendungen ihre Kriegsgesänge an, während die von ihnen verführten Völker auf die Schlachtbank geführt werden. Wer erfindet jeden Tag neue Haß- und Vernichtungsprogramme gegen uns und macht damit diesen Krieg zu einem schaurigen Akt grausamer Selbstzerfleischung und Selbstvernichtung des europäischen Lebens, seiner Wirtschaft, Bildung und Kultur? Die Juden. Wer hat das widerwärtige Konkubinat zwischen England und den USA einerseits und dem Bolschewismus andererseits erfunden, zustandegebracht und wacht eifersüchtig über seine Aufrechterhaltung? Wer begründet es auch in den perversesten politischen Situationen mit einer zynischen Scheinheiligkeit und nur aus schlotternder Angst, daß ein neuer Weg die Völker zum Erkennen der wahren Hintergründe dieser furchtbaren Menschheitstragödie bringen könnte? Die Juden, nur die Juden!“

Rede des Reichsministers Dr. Goebbels auf dem Parteikongreß in Nürnberg über die „Weltgefahr des Bolschewismus“ vom 10. September 1936: http://ip-klaeden.selfhost.eu/webseiten/hitler/berlin/gobels04.htm: „Der Bolschewismus ist die Diktatur der Minderwertigen. Zur Macht kommt er mit der Lüge, in der Macht behauptet er sich mit der Gewalt. Man muß ihn kennen und bis in seine tiefsten Geheimnisse durchschaut haben, um ihn zu treffen. Man muß gegen ihn die wertvollen Kräfte einer Nation mobil machen, will man ihn ausscheiden; denn er ist die Organisation der gestaltlosen Gegenrasse in den Völkern.

Auf einem Gebiet hat sich der Bolschewismus seit jeher als wahrer Meister erwiesen: auf dem der negativen Propaganda, der Beeinflussung der Völker durch Lüge und Heuchelei, jener Verfahrensweise, die darauf hinausläuft, durch Täuschung und Vorspiegelung falscher Tatsachen der Welt ein vollkommen entstelltes Bild von der Wesenheit und inneren Gestalt dieses politischen Wahnsinns zu vermitteln. Die Lüge ist nach dem Urteil Lenins, des Vaters der bolschewistischen Revolution, nicht nur ein erlaubtes, sondern auch das bewährteste Mittel des bolschewistischen Kampfes. Schopenhauer hat ja schon gesagt, daß der Jude der Meister der Lüge sei, und es ist deshalb nicht weiter verwunderlich, daß Bolschewismus und Judentum sich an diesem punkte in ihrer innigsten Verwandtschaft treffen. Die Lüge wird vom jüdischen Bolschewismus souverän gehandhabt. Sie verblüfft den anständigen, wahrheitsliebenden Menschen fürs erste so, daß er zu einem inneren Widerstand überhaupt nicht mehr fähig ist. Das aber ist es, was der jüdische Bolschewist erreichen will. Er spekuliert darauf, daß der wahrheitsliebende Mensch sich überhaupt nicht vorzustellen vermag, daß man so lügen könne, wie er lügt, mit der dreisten und frechen Selbstverständlichkeit, die er dabei anwendet.

Man kann schon so lügen; der Bolschewismus tut es und erreicht damit bei den Harmlosen seine frappierenden Erfolge.“

aktueller denn je für uns Deutsche und echte Amerikaner!!

Recht ist, was dem deutschen Volk nützt, Unrecht, was ihm schadet!

Anhand dieses einfachen Satzes, lässt sich leicht das Wesen der BRD überprüfen. Von Rechtsstaat ist dieser jüdisches Arbeitslager meilenweit entfernt.

 

2 Kommentare zu “1.) Atombomben-Hoaxters

  1. marcus 20. Dezember 2015 um 10:08 Reply

    Was Einstein natürlich nicht beweisen muss, ist ob das Quadrat der
    Lichtgeschwindigkeit überhaupt jemals existiert.Wenn man eine sehr
    kleine Masse auf eine extrem hohe Geschwindigkeit beschleunigt,
    muss man natürlich Unmengen an Energie hinzufügen.CERN und
    andere Experimente können ohne Energiezufuhr gar nicht arbeiten.
    Darüber hinaus: Energieerhaltung kann nur durch Massenträgheit
    hervorgerufen werden, die Überwindung der Trägheit setzt Energie
    frei, aber nur die, die vorher hinzugefügt wurde, um die Trägheit zu
    überwinden.Energie in Masse umzuwandeln gelingt nicht, wohl aber,
    Energie mit Masse zu beherrschen, sie ja sozusagen einzufangen.
    Das Dynamidenmodell darf es deswegen nicht geben, weil es sich
    sonst sofort erweisen würde, dass Einsteins Weltformel falsch ist.

    Genauso unsinnig ist die Erklärung für die Entstehung des Weltalls,
    es habe am Anfang einfach mal den Urknall gegeben. Was soll denn
    diese Explosion überhaupt auslösen ? Es gibt im Grunde nur eine
    Erklärung dafür, nämlich dass es Masse und Strahlung gleichzeitig
    nebeneinander gibt. Masse wirkt auf andere Massen, indem man
    Raum und Zeit so als Projektionsfläche für den Nachweis benutzt.
    Masse wirkt aber auch auf Strahlung, indem es sie „einfängt“ oder
    ablenkt. Ein sogenanntes „Schwarzes Loch“ wäre dann auch nichts
    anderes als ein Ort gehäuften Auftretens von Strahlung, die da in so
    großen Mengen vorhanden ist, dass sie sich teilweise zwar wie eine
    Masse verhält, jedoch viel zu energiereich ist, und deswegen Masse
    benötigt, um selbst in die Trägheit zurückkehren zu können.Es gibt
    aber keine Formel für Massenzahlen, die gleichzeitig an einem Ort
    im Raum sicher in ihrer relativen Lagenbeziehung verharren können.

    Ein Urknall kann so nur dadurch zustande kommen, weil die Masse
    eines schwarzen Loches zu hoch ist, um es dann in seiner relativen
    Lagenbeziehung physikalisch „halten“ zu können, die Masse stürzt
    ab, gewinnt dabei an Geschwindigkeit, und explodiert ja schließlich,
    wobei dann ja in erster Linie Strahlung in großen Mengen frei wird,
    E=mc²….genau deswegen rechnet man wie selbstverständlich mit
    strahlungsbedingten Korrekturfaktoren, weil sonst ja kein Objekt im
    Raum jemals da wäre, wo es dann tatsächlich angetroffen wird….

    • Zarathustra 21. Dezember 2015 um 18:15 Reply

      Was den Urknall angeht, braucht man es sich nur mal kurz vorstellen: alle Masse soll auf einen Punkt konzentriert sein -eine klassische mathematische Singularität- und den Raum soll es noch gar nicht gegeben haben. Es ist kompletter Bullshit, denn Raum ist ja das Nichts.
      Der hier hat ein recht gutes E-Book über die Physik-Religionisten geschrieben: http://viaveto.de/physik.html
      Die theoretischen Physiker gehen von der Mathematik aus und wollen der Realität vorschreiben, dass sie so zu sein hat. Es ist das typische jüdische überhebliche Denken nach ihrem befehlenden und gesetzgebenden Götzen „Jahwe“.
      Der Naturforscher dagegen beobachtet eine Erscheinung und versucht anhand dieser eine Gesetzmäßigkeit – ein Naturgesetz- zu finden. Ungefähr so: http://www.elektrisches-universum.de/?page_id=215
      Eine Erklärung für die Entstehung der Welt aus philosophischer Sicht mit naturwissenschaftlichen Hintergrund liefert Mathilde Ludendorff: https://archive.org/details/MathildeLudendorffSchoepfungsgeschichte
      Sie vereint auch Gotterkenntnis mit echter Naturwissenschaft. Glauben war gestern.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s